Kammgarn und Wollkaschmir haben ihre eigenen Eigenschaften

- May 31, 2019-

Kammgarnprodukte werden in der Regel mit einer 16- oder 18-Nadel-Webmaschine hergestellt. Das Garn ist fein und das fertige Produkt hat einen seidigen Glanz. Es ist glatt und sieht gut aus. Die Wollkaschmirprodukte werden meistens von 12 Strickmaschinen hergestellt und sind in 9-, 7- und 5-Strickmaschinen nützlicher. Der Glanz und das Gefühl sind etwas schlechter. Das für textile Kammgarnprodukte verwendete Rohkaschmir hat eine Längenanforderung, die im Allgemeinen 30 mm oder sogar mehr als 40 mm betragen muss. Jedes Kilogramm Rohkaschmir kann verwendet werden, um Kammgarnprodukte mit einem Gewicht von nicht mehr als 200 Gramm herzustellen, daher der Preis für Kammgarn Produkte ist viel höher als der Preis von Woll-Kaschmir-Produkten.


Kammgarn ist feiner als Wollkaschmir. Daher sind Kammgarnprodukte nicht einfach zu pillen, da sie wärmer und qualitativ hochwertiger sind. Wollkaschmir und Kammgarn sind zwei Arten von Garnen, die sich in Aussehen und Dicke aufgrund unterschiedlicher Prozessabläufe beim Spinnen von Kaschmir unterscheiden.


Das Wollkaschmirprodukt hat die Strickwirkung der Nadel, das Wildleder ist dick und flach, die Farbe ist gleichmäßig und leicht glänzend, die Hand berührt das warme Gefühl, es gibt keine Falten nach dem Falten und die Wolle ist weich und elastisch. Das Kammgarnprodukt hat eine glatte Oberfläche und eine feine und klare Textur. Der Glanz ist weich und natürlich, weich und elastisch. Bei gleicher Kaschmirqualität hängt die Verwendung von Wolle oder Kammgarn hauptsächlich von den Produkt- und Designanforderungen ab. Kammgarnstoffe machen die Textur des Stoffes weniger auffällig, transparenter und leichter, während Wollkleidung eine Wärme wie ein „muttergewebter Kaschmirpullover“ hat.