Der Unterschied zwischen Kaschmirgarn und Mischgarn

- May 20, 2019-

Eine Kaschmirziege hat eine jährliche Produktion ohne Plüsch (Netzsamt nach Entfernung von Verunreinigungen) von nur 50 g bis 80 g; Ein beliebter Kaschmirpullover benötigt 5 Ziegen. Die jährliche Kaschmirproduktion in China ist mit nur rund 10.000 Tonnen äußerst begrenzt. Aufgrund seiner hohen Qualität und Einzigartigkeit ist es teuer. Im Geschäftsbetrieb ist der Preis ein Gramm, die Europäer und Amerikaner nennen ihn "Faserdiamant", und die Japaner nennen ihn "weiches Gold". Jetzt liegt der Durchschnittspreis des Rohkaschmirmarktes bei 75-800.000 Yuan / Tonne. Das Garn ist ungefähr 850 Yuan -1050 Yuan / kg, was gesagt wird: 0,85-1,05 Yuan / Gramm.


Es gibt viele Arten von Cashmere-Pullovern, z. B. aus reinem Cashmere und Mischgewebe, gekämmt und gekrempelt, einfarbig und Jacquard, die sich hinsichtlich Fasergehalt, Erscheinungsbild, Farbmuster usw. unterscheiden. Wählen Sie Markenprodukte von Markenunternehmen aus. Im Allgemeinen ist reiner Samt teurer als Mischgewebe, Kämmen ist höher als Kardieren, Jacquard ist höher als Monochrom, und im Falle desselben Kaschmirs ist er schwerer als leichter. Der Preis ist hoch.


Was ist der Unterschied zwischen Kaschmirgarn und Mischgarn?

1. Unter dem Gesichtspunkt der Wärme und Glätte ist das reine Kaschmirgarn gut und das Mischgarn schlechter.

2, von der Stärke, Verschleißfestigkeit, reines Kaschmirgarn ist schlecht und leicht zu pilling, Mischgarn ist besser.

3, aus der Sicht des Preises, reines Kaschmirgarn ist sicherlich sehr hoch (unterteilt in Wolle, Kammgarn und Kammgarn), in der Regel nach unterschiedlichen Zählungen, Verarbeitungsmethoden, Preise sind unterschiedlich, in der Regel 26 grobe Spinnen 900.000 / Tonne, Semi -worsted 48 Stücke von 1,1 Millionen / Tonne, Kammgarn 68 mehr als 1,2 Millionen / Tonne; Mischgarn, je nach Kaschmiranteil, je höher desto teurer, sonst umgekehrt.