Kaschmirpullover drei wichtige Überlegungen

- May 15, 2019-

1. Kaschmirpullover werden im Allgemeinen durch Waschmethoden angezeigt. Bitte folgen Sie den Waschanweisungen. Generell können schrumpffest behandelte Kaschmirpullover in der Waschmaschine gewaschen werden. Im Allgemeinen werden Kaschmirpullover vorzugsweise chemisch gereinigt oder von Hand gewaschen.

2. Messen Sie vor dem Waschen zuerst die Größe der Brust, die Körperlänge und die Ärmellänge und drehen Sie sie nach innen, um zu prüfen, ob es ernsthaften Schmutz gibt. Wenn ja, machen Sie ein Zeichen.

3. Das Spezialwaschmittel bei 35 ° C ins Wasser geben und gut mischen. Lassen Sie den eingeweichten Kaschmirpullover 15 bis 30 Minuten einweichen und waschen Sie ihn dann mit der hohen Waschmittelkonzentration an den wichtigsten Schmutz- und Nackenmanschetten. Klopfen Sie den Bereich vorsichtig ab. Wenn es mit Kaffee, Saft und Blut kontaminiert ist, sollte es zum Waschen an eine spezielle Färberei geschickt werden.

4. Jacquard- oder mehrfarbige Kaschmirpullover sollten nicht eingeweicht werden, und Kaschmirpullover mit verschiedenen Farben sollten nicht zusammen gewaschen werden, um ein Färben zu vermeiden.

5. Mit Wasser bei ca. 30 ° C abspülen. Nach dem Waschen den Weichspüler gemäß den Anweisungen zugeben, damit sich die Hand besser anfühlt.

6. Das Wasser im gewaschenen Kaschmirpullover wird herausgedrückt und in einen Netzbeutel gegeben, der in einem Entwässerungszylinder der Waschmaschine entwässert werden soll.

7. Der dehydrierte Kaschmirpullover wird auf einem mit einem Handtuch bedeckten Tisch ausgebreitet und von Hand zu einer trockenen Form verarbeitet. Die ursprüngliche Größe wird mit einem Lineal gemessen, und die Sonneneinstrahlung wird vermieden.

8. Nach dem Trocknen im Schatten können Sie mit einem Dampfbügeleisen bei mittlerer Temperatur (ca. 140 ° C) einen Abstand von 0,5 ~ 1 cm zum Bügeln, Bügeleisen und Kaschmirpullover lassen, der nicht aufgedrückt werden sollte, wie es bei anderen Bügeleisen der Fall ist nasse Handtücher gepolstert werden.


Überlegungen zur Sammlung

Kaschmir ist eine Art Proteinfaser, die leicht von Insekten befallen werden kann. Es ist leicht und leicht zu verformen. Daher muss es gewaschen und getrocknet werden, bevor es gesammelt wird. Gestapelt und flach platziert. Hängen Sie es nicht auf, um Verformungen des Abdecktuchs zu vermeiden. Verwenden Sie keine anderen Produkte. In einer Tasche verpackt; An einem dunklen, belüfteten und trockenen Ort aufbewahren, beim Lagern auf Milbenschutz achten und den direkten Kontakt zwischen Antikariesmittel und Kaschmirpullover verhindern.


Vorsichtsmaßnahmen beim Tragen

Da die Kaschmirfaser schlank und weich ist, ist sie extrem anfällig, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Daher benötigen Sie besondere Pflege und Betreuung. Das Innenfutter des Oberbekleidungsstücks ist vorzugsweise glatt, nicht zu rau und hart, und der Innenbeutel sollte nicht mit harten Gegenständen und Stiften, Büchern, Brieftaschen usw. beladen werden, um lokale Reibung und Pilling zu vermeiden.


Versuchen Sie beim Tragen, die Reibung mit harten Gegenständen (wie Ärmeln und Tischplatten, Ärmeln und Armlehnen des Sofas, Rücken und Sofa usw.) und starken Zughaken zu verringern.


Die Tragezeit sollte nicht zu lang sein, achten Sie auf einen Abstand von etwa 10 Tagen, damit die Elastizität wiederhergestellt wird, um eine Ermüdung der Fasern zu vermeiden